Herausnehmbare Zahnspange

Plattenapparaturen sind Einzelkiefergeräte. In die Kunststoffbasis werden Halteelemente integriert, um die Spange an den Zähnen zu befestigen. Schrauben oder Federchen sind aktive Elemente, die der Einzelzahnbewegung oder der Kiefererweiterung dienen.

Funktionskieferorthopädische Geräte , z.B. der Bionator oder der Funktionsregler, sind bimaxilläre Geräte und liegen locker im Mund. Sie arbeiten ohne aktive Elemente rein mit körpereigenen Reizen, Muskel- und Weichteilkräften. Sie dienen der Korrektur der Lagebeziehung des Unterkiefers zum Oberkiefer während der Wachstumsphase sowie der Harmonisierung der Funktionsmuster der Mund- und Gesichtsmuskulatur.

Die positiven Einflüsse auf Zunge, Zähne, Kiefer und die umgebenden Weichteile bewirken auch eine Verbesserung der Körperhaltung, die wiederum zu einer Verbesserung der Atmung führt und die Entwicklung des Mundraumes fördert.